Fragen

Hallo, gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Infos

unter 0163 - 754.754.0 oder per eMail zur Verfügung.

 

Öfters gestellte Fragen listen wir Ihnen hier zur Info auf.:

Mich würde interessieren ob die Wanderwege im

Siebenmühlental für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

 Sehr geehrte Frau --------,nur der Bundeswanderweg von MUSBERG bis zum WALDMEISTER (8km) sowie weiter über GLASHÜTTE nach WALDENBUCH sind Rollstuhlfahrer geeignet.Dann gibt es noch den Weg vom Parkplatz Mäulesmühle rueber zur Eselsmuehle sind ebenfalls geeignet. Den diese sind durchweg geteert. Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben. Sehr geehrte Damen und Herren,
wo gibt es denn Spielplätze im Siebenmühlental ?
 Sehr geehrte Frau --------,
Klassische Spielplätze als solche eigentlich nicht.

Es gibt bei der Mäulesmühle eine Schaukel und eine 
Wippe (siehe Bilder) und beim Waldmeister Biergarten einen Spielturm (siehe Bilder). 

 

Von der Burkhardtsmühle aus sind es ca. 1 - 1.5km

zum Parkplatz Liebenau. Dort finden Sie einen

schönen Kletterspielplatz. 

 

Hallo,

möchte das Siebenmühlental mit dem Fahrrad erkunden ?

 

Hallo,kommt darauf an WIE man es erkunden möchte. 11km (einfach):Man kann z.B. vom Neuen Markt in Leinfelden direkt auf die alten Bahnstrecke fahren (Start gegenüber des Neuen Marktes an der KSK vorbei), dann durch die Unterführung, die Hauptstrasse überqueren und am Bahnhof Musberg vorbei den Bundeswanderweg fahren.Das sind ungefähr 1.5km. Dann gehts bis zur Schlösslesmühle nochmal 4km und bis zum BiergartenWaldmeister bei der Burkhardtmühle nochmals 4km. Wer will kann dann noch zum Parkplatz Glashütte fahren (ebenfalls nochmal ca. 1.5km).Die ganze Strecke geht leicht bergab. Lässt sich einwandfrei mit allen Rädern fahren. Die Strecke zurück gehts dann leicht bergauf. Aber da auch Familien mit Kindern die Strecke fahrenist das kein Problem. Die Höhenmeter sind nicht gravierend und die Strecke ist zu ca. 98% geteert. 7km (einfach):Alternativ kann man noch an der Seebruckenmühle starten und den Naturweg / Reichenbachtalweg benutzen. Der ist gegenüber des Bundeswanderweges auf der anderen Seite des Reichenbachs und nur mitMountainbike zu empfehlen. Circa 6-7km durch Wald und Natur und man kann unten an der Burkardtmühle dann wieder auf den Bundeswanderweg auffahren undauf dieser Seite zurück fahren. Das Stück zwischen Schlösslesmühle, um die Walzenmühle herum und dann zur Kochenmühle sind jedoch stellenweise nur durch absteigen befahrbar (Wurzeln, unebener Waldweg). Ich bin sie schon in beide Richtungen gefahren. Schön - aber mit dem Bike actionreich ;-)

Für Fragen und Anregungen erreichen Sie uns unter info@siebenmuehlental.com oder Mobil 0163 - 754.754.0